Mehrere Schsse auf den Kopf

Nachbarschaftsstreit endete beinahe tdlich


BAMBERG. Ein bereits seit lngerer Zeit andauernder Streit zwischen einem 22-Jhrigen und seinem 54-jhrigen Nachbarn eskalierte am Tag der Deutschen Einheit in einem Mehrfamilienhaus in der Markusstrae.

Anzeigen:
easysolar: 15% Rabatt auf Ihre neue Solaranlage
Sichtschutz aus Natur gegen Nachbarblicke
SolarCosa - Solar Springbrunnen für ihren Teich
Sonnenschutzfolien für außen
Pflanzen online bestellen
Oldtimer Carsharing Oldtimer Carsharing
Homely Home - satte 10% auf Ihren Einkauf. (Code: WB-14)
easyterasse - Terassenüberdachung
Bodendecker online bestellen
5% Im Pflanzen-Online-Shop (Code: Garten)

Während einer Auseinandersetzung am späten Nachmittag im Treppenhaus hielt der 22-Jährige im Verlauf des Streits seinem 54-jährigen Nachbarn eine Gaspistole an den Kopf.


Später feuerte er sogar mehrere Schüsse auf den Kopf des Mannes ab und trat anschließend mit den Füßen auf den mittlerweile am Boden liegenden Mann ein. Weil er glaubte der Mann sei tot, flüchtete er anschließend. Mit schweren Verletzungen wurde das 54-jährige Opfer in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Bamberger Polizei konnte den Flüchtigen wenig später ausfindig machen und festnehmen. Der Ermittlungsrichter erließ am Samstag einen Haftbefehl gegen den 22-Jährigen wegen versuchten Totschlags.




Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen






Mediatoren

TV







T-Shirt





Anwalt
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz