Die Suche ergab 4430 Treffer

von Klaus
26.07.2019, 10:33
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Lies den Text mal genau. Der Autor unterscheidet zwischen einem Wegerecht zum gehen und fahren und einen Fahrrecht das auch ein Geh und Wenderecht beinhaltet. Hier ne bessere Beschreibung als Palandt Ein Fahrrecht beinhaltet ein Gehrecht (RG Warn 08, Nr. 479) und Wenderecht (Düss RhNK 97, 133), nich...
von Klaus
26.07.2019, 10:11
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Leider kann ich keines der Urteile finde in denen das steht. Aber wenn das so ist würde ich den gesamt Hofraum räume, den Garport abbauen, denn sonst kann das Wohnmobil ja nicht wenden. Oder mal nachlesen was in den zitierten Urteilen genau steht. Jetzt müsste man prüfen ob der Unterlassungsanspruch...
von Klaus
26.07.2019, 07:35
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

ich habe meine Meinung bereits kundgetan

Kein "Wenderecht". Warum auch, nach welcher Rechtsgrundlage denn, ist doch Quatsch .
von Klaus
25.07.2019, 21:28
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Im Grundbuch stehen keine Bildchen, sondern werden die Rechte genau beschrieben

recherchier mal

§ 1020
Schonende Ausübung
+
Ausübungsfläche

ich habe meine Meinung bereits kundgetan
von Klaus
25.07.2019, 18:12
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

dieser gesamten Fläche eine Unterlassung zum Abstellen jeglicher Gegenstände vereinbart wurde.
Das ist dann aber mehr als ein Wegerecht.
von Klaus
21.07.2019, 11:52
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Beantrage eine einstweilige Verfügung gegen den Nachbarn, vorher sollte ein Zeuge einmal sehen wie er den Carport nutzt. Oder einfacher parke dort einfach
von Klaus
21.07.2019, 09:24
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Was hätte B tun müssen, um das Recht zum Befahren der Carporteinfahrt von A zu erhalten? Wie soll das gehen wenn der Nachbar das nicht möchte. Mal mit Geld versuchen. Besser aber wäre es das Geld in Fahrstunden zu investieren, dazu ne Rückfahrkamera und man lernt es einfach. Oder man schafft sich e...
von Klaus
20.07.2019, 22:09
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

als Zugang und Zufahrt zum jeweiligen Grundstück

rein, drüber, raus
von Klaus
19.07.2019, 16:12
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Zufahrt über öffentliche Parkplätze
Antworten: 3
Zugriffe: 123

Re: Zufahrt über öffentliche Parkplätze

Kann das im Extremfall bedeuten, dass jeder auf dem öffentlichen Parkplatz stehen darf, auch wenn die Garage dann dahinter blockiert ist?
Nein, nur das das Bauamt die Zufahrt verbietet
von Klaus
18.07.2019, 17:29
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Zufahrt über öffentliche Parkplätze
Antworten: 3
Zugriffe: 123

Re: Zufahrt über öffentliche Parkplätze

Wenn der Bebauungsplan nicht vorgibt kannst du eine EInfahrt neben die nächste bauen. Jedoch macht er das meist, darum haben die auch die EInfahrten auf dem Gehweg verlängert und Platz gelassen. Gerne wird die Gemeinde aber deine vorgesehene EInfahrt durch deine genutzte EInfahrt ersetzen und dir di...
von Klaus
09.07.2019, 21:21
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Mauer mit Frostschaden
Antworten: 1
Zugriffe: 75

Re: Mauer mit Frostschaden

Regeln lesen !!!

Die Mauer gehört dem auf dessen Grundstück sie steht
von Klaus
05.07.2019, 23:00
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Lies in den Urteilen, da steht: 3,5 reichen völlig aus. A muss nicht beweisen, das soll dich B machen. Das Wegerecht ist im Sachenrecht das Recht von Rechtssubjekten, einen Gehweg oder Fahrweg auf fremdem Grund und Boden zwecks Durchgangs oder Durchfahrt nutzen zu dürfen. solange das geht bekommt er...
von Klaus
05.07.2019, 22:41
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Also wenn WHB ein Wegerecht auf WHA hat darf er den kürzesten Weg von WHC Nach WHD nehmen. Dazu reichen die 3,5 Meter aus, das sagt auch die Rechtsprechung. Aber wie gesagt Skizze ist was anderes. Ich würde übergangsweise einfach mal ein paar Findlinge hinlegen, das übt Kam er schin mal durch obwohl...
von Klaus
05.07.2019, 22:06
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Wegerecht sind Rechte auf Grundstücken. Also A darf bei B drüberfahren. Ne "SKizze" mit Häuser bringt dabei wenig und mal erlich ich sehe auf dem Bild keine Grenzen, keine Ausübungsfläche und auch sonst nix. Ich sehe keinerlei Grund warum der dort wenden dürfte. Wenn er auf seinem eigene Grundstück ...
von Klaus
05.07.2019, 19:25
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport
Antworten: 25
Zugriffe: 1710

Re: Fahrrecht Wendemöglichkeit im Carport

Also ohne eine Skizze (irgendwo hochladen) ist es schwer

-Wenderechte gibt es nicht
- 3,50 Meter reichen für ein Wegerecht
-Das Baulastenverzeichniss enthält keine Rechte des Nachbarn

MAn sollte wissen was im Grundbuch steht und was im Baulastenverzeichnis - genau
von Klaus
25.06.2019, 21:33
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Eigentümerwechsel nach Verbesserung des Weges
Antworten: 1
Zugriffe: 673

Re: Eigentümerwechsel nach Verbesserung des Weges

Unsere Regeln lesen Wenn der Eigentümer es erlaubt den Weg zu verbessern (auf A Kosten) kann der nächste das nicht wieder entfernen. Er könnte aber statt des Teer lieber goldene Platten auf seine Kosten verlegen, ist ja sein Weg. Er kann den Weg aber nicht verschlechtern Verkauf des Weges kommt für ...
von Klaus
06.06.2019, 11:43
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Hecke und Überwegungsrecht
Antworten: 5
Zugriffe: 756

Re: Hecke und Überwegungsrecht

Dem Berechtigten war, als er sein Grundstück gekauft hat, nicht bewusst, was Überwegungsrecht alles beinhaltet.
Deswegen habe ich vor 20 Jahren das Forum gegründet
von Klaus
06.06.2019, 10:54
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Behörde will Baulast durchsetzen
Antworten: 30
Zugriffe: 6168

Re: Behörde will Baulast durchsetzen

Bürgermeister und Presse anschreiben. Um mal mit der Oposition im Gemeinderat reden :-)