Die Suche ergab 4615 Treffer

von Klaus
08.06.2021, 14:44
Forum: Streitforum
Thema: Belästigung durch Zigarettenrauch
Antworten: 2
Zugriffe: 113

Re: Belästigung durch Zigarettenrauch

Ist eure Wohnung wegen der Emissionen nicht zu benutzen könnte man die Miete mindern. ABER Der Vermeter wird bei 2 vollsändigen Mieten die fehlen eher und einfacher euch kündigen können. Evtl. kann man einen Schutz in den Gartenstellen der den Wind von euren Fenstern ableitet. Eine Art Sonnendach ab...
von Klaus
07.06.2021, 13:11
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Nachbar baut Grill/Holzbackofen 1,5 m neben uns
Antworten: 4
Zugriffe: 131

Re: Nachbar baut Grill/Holzbackofen 1,5 m neben uns

Foto irgendwo im Internet hochladen und link einstellen. http://www.directupload.net/ Man könnte das Bauamt anrufen oder den Bezirksschornstenfeger wenn es "Bauwerke" sind. Bei Möbel wird es schwer. Wird man "eingenebelt" sollte man die Polizei rufen. Evtl. würde ein nette Schreiben ausreichen in de...
von Klaus
06.06.2021, 22:22
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Nachbar baut Grill/Holzbackofen 1,5 m neben uns
Antworten: 4
Zugriffe: 131

Re: Nachbar baut Grill/Holzbackofen 1,5 m neben uns

Regeln lesen 3,5 Meter entfernt ist schon ganz schön weit, da sollte nichts passieren. Gegen das Grillen kann man nur das Fenster schließen. Ein Funkenflug kann man erst vermuten wenn man das Brennmaterial mal gesehen hat. Ich würde an den Balkon nette weiße Vorhänge hängen. Sobald die verrußt oder ...
von Klaus
05.06.2021, 20:52
Forum: Streitforum
Thema: Abstand Hecke von Fenster
Antworten: 5
Zugriffe: 603

Re: Abstand Hecke von Fenster

Zu welcher Frage gehört diese Antwort ????
von Klaus
27.05.2021, 17:27
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten
Antworten: 5
Zugriffe: 628

Re: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten

Exemplarisch nachfolgend § 24 Abs. 1 und 2 des Nachbarrechtsgesetzes Nordrhein-Westfalen: (1) Der Eigentümer und die Nutzungsberechtigten müssen dulden, dass ihr Grundstück einschließlich der baulichen Anlagen zum Zwecke von Bau - oder Instandsetzungsarbeiten auf dem Nachbargrundstück vorübergehend ...
von Klaus
17.05.2021, 14:05
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Mauer zwischen zwei Reihenhäusern
Antworten: 3
Zugriffe: 456

Re: Mauer zwischen zwei Reihenhäusern

Ich ging davon aus das es "echte" Häuser sind und keine nebeneinanderliegende Wohnungseigentumsgemeinschaft.

Man muss bedenken das die Überdachung dafür sorgt das da immer Menschen sitzen werden. Die Mauer sorgt dafür das es leiser ist.
Evtl.hat man mehr Vorteile als man denkt
von Klaus
17.05.2021, 12:36
Forum: Bauen, Umbauen, Aufbauen
Thema: Mauer zwischen zwei Reihenhäusern
Antworten: 3
Zugriffe: 456

Re: Mauer zwischen zwei Reihenhäusern

Unsere Regel lesen wäre besser gewesen als gleich ein Buch zu schreiben. Die Frage die man sich stellen muss ist: Geb ich hinterher eh nach oder reiche ich Klage ein. 1. Wann der Nachbar baut, ist seine Sache. Ich würde auch dann bauen wenn keiner zusieht. 2. An der Grenze ist Schluß mit allem 3. Di...
von Klaus
12.05.2021, 21:38
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten
Antworten: 5
Zugriffe: 628

Re: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten

Es gilt das Hammer und Leiterschlagrecht, das so was erlaubt. Vorher Bilder machen, die Schäden zahlen die Nachbarn.
Die Genemigung ist kein Wegerecht !!

Ohne Erschließung bekommt man keine Baugenemigung
von Klaus
12.05.2021, 21:10
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten
Antworten: 5
Zugriffe: 628

Re: Dienstbarkeit begehen und befahren - neues Haus im Garten

Durch den Bau eines neuen Hausens wird ja aus der Grunddienstbarkeit eines Gartens eine für ein zusätzliches Haus. Das ist offensichtlich viel mehr. So einer Erweiterung braucht man nicht zuzustimmen. Kaum zu glauben das der eine Baugenemigung für ein "gefangenes Grundstück" erhält. Normalerweise be...
von Klaus
07.05.2021, 07:31
Forum: Streitforum
Thema: Abstand Hecke von Fenster
Antworten: 5
Zugriffe: 603

Re: Abstand Hecke von Fenster

Die wären, wenn Sie überhaupt eine Rechtsauskunft erteilen dürften, nur für die Einhaltung ihrer eigener (öffentlicher) Rechte zuständig. Nur weil ein Bürger meckert machen die nichts. Also im Baurecht. Ich kenne kein Bauamt das sich um eine Hecke mühen würde, das ist nicht im öffentlichen Interesse...
von Klaus
05.05.2021, 14:38
Forum: Streitforum
Thema: Abstand Hecke von Fenster
Antworten: 5
Zugriffe: 603

Re: Abstand Hecke von Fenster

1. Das Fenster muss 2 Meter von der Grenze entfernt sein 2, Die Mauerhöhe mit 1,60 ist in den meisten Bundesländern ob. Deine Frage ist ungenau, denn auf einer "Mauer" kann man keine Hecken pflanzen. Sind das nun Blumentöpfe oder wachsen die hinter der Mauer über diese hinaus. Abstände zu "Küchenfen...
von Klaus
20.04.2021, 11:12
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht bei Grundstückserweiterungen
Antworten: 3
Zugriffe: 543

Re: Wegerecht bei Grundstückserweiterungen

30 Jahren waren die alten Fristen, die sind heute sogar kürzer. Einer stellt einen Antrag und dann wird sein Grundbuch bereinigt (das Recht in seinem Grundbuch zugunsten des Nachbarn gelöscht). Also jeder für sich. Reist der Nachbar die Mauer ab, wird der Antrag keinen Erfolg haben. Baut er eine Tre...
von Klaus
20.04.2021, 09:19
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht bei Grundstückserweiterungen
Antworten: 3
Zugriffe: 543

Re: Wegerecht bei Grundstückserweiterungen

A hat ein Fahrrecht auf B. Vor Ort sieht man eine Spur im Dreck. Das ist ein Wegerecht mit dem man mit dem Fahrzeug von irgendwo über das Grundstück B kommt und auf A zum stehen kommt. So nun können die beiden die Grundstücke quer stellen umbenennen oder blau anmalen. Erweitern und Reduzieren. Auf d...
von Klaus
16.04.2021, 11:15
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Erbpacht und Wegerecht
Antworten: 3
Zugriffe: 538

Re: Erbpacht und Wegerecht

Wenn es keine weiteren Infos gibt dann macht der Nachbar genau das was vereinbart ist.
von Klaus
16.04.2021, 10:26
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Erbpacht und Wegerecht
Antworten: 3
Zugriffe: 538

Re: Erbpacht und Wegerecht

Regeln lesen! Genau das ist doch der Sinn eines Wegerechts. Da hier aber nicht die Regeln des Wegerechts aus Grunddienstbarkeiten gelten, kommt es darauf an was genau im Vertrag steht. Und Ansprüche zwischen den Nachbarn direkt bestehen auch nicht. Die Nachbarn können sich daher wohl nur beim Grunds...
von Klaus
03.04.2021, 11:28
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Türen, Treppe, Ausseninstallationen nach Umbau bei Wegerecht zum Gehen
Antworten: 5
Zugriffe: 841

Re: Türen, Treppe, Ausseninstallationen nach Umbau bei Wegerecht zum Gehen

So wie es aussieht hat A das Wegerecht für B so verlegt das es über die Terasse zur Terasse von B führt. B war einverstanden, da dies nun einige Zeit her ist und jede Gegenwehr verjährt ist B hat bei A kein Treppenrecht, warum auch. Dann hat er auch keines. Muss er eben eine eigen Treppe bauen. Das ...
von Klaus
03.04.2021, 08:08
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Türen, Treppe, Ausseninstallationen nach Umbau bei Wegerecht zum Gehen
Antworten: 5
Zugriffe: 841

Re: Türen, Treppe, Ausseninstallationen nach Umbau bei Wegerecht zum Gehen

Auf der Zeichung ganz links an der Stelle an der Garten A und Garten B nebeneinanderliegen, kann man direkt rüber. Kein Mensch muss dann bis zu Treppe. Die Zeichnung und die Beschreibung sind schwer zu deuten. Vor allen weil man nicht erkennen kann woher der Weg kommt. So hat er keinen Sinn, denn er...
von Klaus
02.04.2021, 13:28
Forum: Streitforum
Thema: Lärm von Nachbarn/Unterlassungserklärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1361

Re: Lärm von Nachbarn/Unterlassungserklärung

A Nachbarn können bezeugen das Lärm ist oder nicht. Es ist nicht verboten Zeugen zu benennen von denen man ausgehen sollte das sie die Wahrheit sagen. Also benennen ich einfach alle Die muss man sich nicht aus den Finger saugen. Auch kann man ein paar Freunde benennen von den man glaubt sie haben wa...
von Klaus
02.04.2021, 12:49
Forum: Streitforum
Thema: Lärm von Nachbarn/Unterlassungserklärung
Antworten: 10
Zugriffe: 1361

Re: Lärm von Nachbarn/Unterlassungserklärung

Ich würde das Schiedsverfahren durchführen und mit einer "Zeugenliste" nerven.
Wenn der Gegner einen Anwalt hat wird nicht vergessen, denn dann würde der Anwalt haften