Die Suche ergab 7 Treffer

von Karoline
24.01.2014, 21:38
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

Das Anwaltsschreiben ist ja neu. Die Rechnung des Anwalts soll A zahlen, weil C ihn in Anspruch genommen hat. Keine Ahnung warum. Wahrscheinlich, weil C der Meinung ist, dass er Recht hat und A deshalb seine Anwaltskosten zahlen muss. Und wieso sind das ganz andere Forderungen als bisher? 1 + 2 - Ab...
von Karoline
24.01.2014, 20:45
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

O.K. ich hab noch mal in dem Anwaltsschreiben nachgeschaut. C verlangt einen "Nutzungsersatz". A hat C schon angeboten den Grundstücksstreifen zu kaufen, damit alles so bleiben kann wie es ist. Woraufhin C das o.g. Anwanltsschreiben geschickt hat, mit der Mitteilung, dass er nicht verkaufen will und...
von Karoline
24.01.2014, 18:52
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

Der Nachbar C fordert bis zum Rückbau der Grundstücksgrenze (wie kann eine "Rückbau" möglich sein, wenn nie eine andere Grenze gebaut wurde?) eine Überbaurente. Wie und wo kann A erfahren, welche Höhe eine solche Rente haben darf und ab welchem Zeitpunkt kann C diese verlangen? Ist dies auch rückwir...
von Karoline
24.01.2014, 14:19
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

Bei der Verlegung der der Grundstücksgrenze ist Handarbeit angesagt. Ein Bagger kommt da nicht hin, es sei denn, man würde ihn mit einem Spezialkran über das dreistöckige am Hang liegende Haus heben. Es wäre natürlich erheblich einfacher, wenn man die alte Mauer (und Zaun) einfach stehen lassen könn...
von Karoline
24.01.2014, 10:45
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

Lieber Klaus, danke für Deine Ausführungen. Ich hatte gehofft, dass es eine Andere Lösung gibt. Denn es wird sehr wohl ein großer Anfwand (sowohl arbeitstechnisch als auch kostentechnisch) sein. Es handelt sich um eine Fläche von 31 qm. Und ob nun abreißen oder abbauen, der Gartenpavillon muss abgeb...
von Karoline
22.01.2014, 22:20
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Re: Falsche Grundstücksgrenze

Das Haus steht richtig, aber vom Haus aus geht die Grundstückslinie etwas schräger weg als ursprunglich die Vermessungspunkte waren. Dadurch entsteht ein keilförmiger Grundstücksstreifen, der eigentlich zum Nachbargrundstück gehört, aber wie gesagt, von B an A vor ca. 45 Jahren verkauft wurde. Die G...
von Karoline
22.01.2014, 18:00
Forum: Streitforum
Thema: Falsche Grundstücksgrenze
Antworten: 15
Zugriffe: 15292

Falsche Grundstücksgrenze

Es geht um ein Doppelhaus, dessen Grundstücksgrenze von Anfang an falsch gezogen wurde. Die Häuser wurden vor über 50 Jahren gebaut. Später fiel der Irrtum auf und A + B ließen das Grundstück neu vermessen, einigten sich auf eine Ausgleichzahlung (Höhe unbekannt, nur ein handschriftlicher Zettel übe...