Die Suche ergab 29 Treffer

von Michael_Werner
28.10.2018, 21:33
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Nachbar stellt Tor zwischen A und B auf
Antworten: 2
Zugriffe: 1427

Re: Nachbar stellt Tor zwischen A und B auf

Das Problem ist doch, wenn A ein weiteres Tor errichtet und B lässt dieses ebenfalls immer auf ensteht hier der nächste Konflikt. Zu mal ein Doppel-Tor auch keinen Sinn ergibt.
von Michael_Werner
28.10.2018, 21:21
Forum: Streitforum
Thema: Nachbar hält Vergleich nicht ein?
Antworten: 7
Zugriffe: 1560

Re: Nachbar hält Vergleich nicht ein?

Ein kurzes Update: A hat das Thema doch nicht auf sich beruhen lassen. Der Rechtsanwalt von A hat den Vergleich zu Gericht geschickt um einen vollstreckbaren Vergleich zu erhalten. Dies ist geschehen. Danach hat der Rechtsanwalt von A den Rechtsanwalt von B angeschrieben und mit der Vollstreckung ge...
von Michael_Werner
22.09.2018, 21:36
Forum: Streitforum
Thema: Nachbar hält Vergleich nicht ein?
Antworten: 7
Zugriffe: 1560

Re: Nachbar hält Vergleich nicht ein?

Das Thema ist vorerst erledigt ;) Aber nur noch zur Info. Weder A noch sonst wer nutzen die Leitung und den Schacht. Die Leitung und der Schacht gehören alleine B. A hat einen Schacht und eine Leitung mit C zusammen, was im Grundbuch verankert ist. B hat diesen Schacht nur auf das Grundstück gebaut,...
von Michael_Werner
23.06.2018, 22:23
Forum: Streitforum
Thema: Nachbar hält Vergleich nicht ein?
Antworten: 7
Zugriffe: 1560

Re: Nachbar hält Vergleich nicht ein?

Es handelt sich um einen Revisionsschacht (Hier auch Gulli genannt) der eigentlich auf dem Grundstück von B sein müsste. Diesen hat B damals aber nicht dort hingebaut weil der Deckel ja nicht aussieht auf seinem Grundstück. Nun hat B sich aber gegenüber A verpflichtet den Kompletten Schacht/Gulli au...
von Michael_Werner
23.06.2018, 12:07
Forum: Streitforum
Thema: Nachbar hält Vergleich nicht ein?
Antworten: 7
Zugriffe: 1560

Nachbar hält Vergleich nicht ein?

Ich hab ja bereits das Thema Wegerecht in einem anderen Forum angesprochen. Um Zuge der Gerichtsverhandlung ist es zu einem Vergleich zwischen A und B gekommen. In diesem Vergleich wurde ebenfalls vereinbart, das der auf dem Grundstück von A befindliche Gulli von B versetzt werden muss. Und zwar auf...
von Michael_Werner
26.03.2018, 23:40
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Außergerichtlich GING um den gelben Bereich. Das ist richtig. Aber im laufe des Verfahrens ging es um das komplette Recht der Überwegung. Ob überhaupt eines besteht, welche Möglichkeiten es gibt etc. Der Richter hat nicht geurteilt. Es gab nur einen Vergleich. Wäre es nicht zum Vergleich gekommen, d...
von Michael_Werner
26.03.2018, 23:29
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht....wie weit muss ich es dulden?
Antworten: 10
Zugriffe: 2885

Re: Wegerecht....wie weit muss ich es dulden?

Das Haus würde ich ebenfalls nicht kaufen, wenn es schon mit einem Grundbucheintrag belastet ist. Ist A überhaupt bekannt ob ein Grundbucheintrag vorhanden ist? Es mag ja auch sein das die Zuwegung der alten Herren einfach nur mündlich geduldet war? Irgendwas muss aber ja vorhanden sein... Wenn A da...
von Michael_Werner
26.03.2018, 23:17
Forum: Streitforum
Thema: Bewegungsmelder
Antworten: 5
Zugriffe: 4557

Re: Bewegungsmelder

Man kann übrigens NICHT verlangen das der Nachbar, wegen der Lampe, die Rollos etc. schließen muss weil sein Licht blednet. Egal ob Rolladen, Jalousie etc. das tut in dem Fall nichts zur Sache. Wichtig ist nur, wie hell das Licht ist und ob es direkt irgendwo ins Haus scheint. Wenn es nur eine 9 Wat...
von Michael_Werner
08.02.2018, 20:58
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Doch verstanden habe ich das ;)

Und mit der Baulast ist auch klar. Denn ein Notwegerecht reicht für eine Bebauung nicht aus.

Einen Grundbucheintrag wird es von mir nicht geben, also bleibt nur noch der Notweg.
Man kann nun nur noch eine Notwegrente einfordern. Alles verstanden. ;)
von Michael_Werner
08.02.2018, 20:28
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Die Klage hat B eingereicht und vor dem Gericht meinte B zu A und zum Richter, man hätte ja alles Regeln können, wenn man geredet hätte. Nur B hat nie den Versuch gemacht überhaupt zu reden sondern hat eine Klage vorgezogen. A hingegen hat mehrfach das Gespräch gesucht. B wollte wohl nur das A eine ...
von Michael_Werner
08.02.2018, 20:07
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Ich bin schon ordentlich am lesen :) Und in dem Vergleich steht nur dass das Parken untersagt ist und eine Überwegung geduldet wird. Das Thema "Halten" hat B nur mit dem Richter besprochen. Also den ganz genauen Wortlaut bekomme ich noch. Das Gericht benötigt sehr lange für die Ausarbeitung bzw. die...
von Michael_Werner
08.02.2018, 19:42
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Nochmal eine Frage zu dem Thema. Im Vergleich wurde vereinbart das B auf dem Grundstück von A nicht parken darf. Ebenfalls auch nicht seine Gäste. In einem Tumultartigen Moment hat B dem Richter gefragt ob auch das Halten dazu gehört. Daraufhin meinte der Richter zu B: Dass das halten nichts mit dem...
von Michael_Werner
07.02.2018, 20:25
Forum: Streitforum
Thema: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel
Antworten: 7
Zugriffe: 1499

Re: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel

Die Baubehörde wird gar nichts tun. Da die Plätze vorhanden sind. Warum sollten sie plätze schaffen? Das artet ja in Arbeit aus und kostet Geld und Geld haben die meisten Städte und Gemeinden ja bekanntlich nicht. Wenn B aber das Angebot von C ablehnt, die Parkplätze gegen ein entgelt zu nutzen, dan...
von Michael_Werner
07.02.2018, 20:19
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Wie geschrieben hat A einen Teilerfolg erzielt da sich drei Dinge von B noch auf dem Grundstück von A befanden. Diese muss B nun entfernen bis zu einer bestimmten Frist. A hat bereits im Schreiben erwähnt, das B keine dinglichen Rechte hat, um das Grundstück von A als überfahrt zu nutzen und brachte...
von Michael_Werner
06.02.2018, 22:17
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Natürlich einer muss ja schuld sein ;) in diesem Fall der Richter. In der Schule sind es immer die Lehrer. Aber was will machen machen, außer damit zu leben ;) A hat einen kleinen Teilerfolg erzielt in dem Vergleich. Nur die Überwegung wird halt weiter stattfinden. Mit dem Kauf stimme ich Dir zu. Wü...
von Michael_Werner
06.02.2018, 22:08
Forum: Streitforum
Thema: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel
Antworten: 7
Zugriffe: 1499

Re: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel

Okay. Das klingt ebenfalls logisch.

Warum sollte auch ein neuer Eigentümer, egal oben verwandt oder nicht, für die Dummheit des anderen aufkommen.

Gilt das eigentlich auch für Wegerechte? Das ist ja unser Lieblingsthema :lol:
von Michael_Werner
06.02.2018, 22:05
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

A und B haben übrigens einen Termin für März bekommen. Dieser wurde allerdings verschoben auf den 31. Januar 2018. Natürlich rechtzeitig. Alle fristen konnten aber durch die Verschiebung eingehalten werden. A konnte natürlich auch nicht direkt nach dem Prozess schreiben und wartetet deswegen bis heu...
von Michael_Werner
06.02.2018, 21:47
Forum: Streitforum
Thema: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel
Antworten: 7
Zugriffe: 1499

Re: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel

Okay das klingt logisch. Das würde aber auch heißen, selbst wenn der Nachfolger von A ein Angehöriger ist bzw. ein Verwandter und das Objekt, egal wie erworben hat, würde B auch keinen Anspruch mehr haben. Der Vergleich galt ja nur zwischen dem vorherigen Eigentümer von A und dem aktuellen Eigentüme...
von Michael_Werner
06.02.2018, 20:28
Forum: Streitforum
Thema: Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel
Antworten: 7
Zugriffe: 1499

Allgemein: Vergleich zwischen zwei Parteien nach Eigentumswechsel

Ich hätte da mal ein interessante Frage die mich auch befasst. Dies ist nur ein Beispiel und spiegelt keinen aktuellen Fall wider. A und B haben vor Jahren gemeinsam vor Gericht einen Vergleich geschlossen. B darf seit dem, den Parkplatz auf dem Grundstück von A mitbenutzen. Ein Eintrag im Grundbuch...
von Michael_Werner
16.01.2018, 20:39
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.
Antworten: 36
Zugriffe: 8351

Re: Wegerecht besteht nur durch Baulast. Nachbar fordert immer mehr Fläche.

Mittlerweile geht es um mehr als nur die Ausübung der Baulast. Die gestrichelte Linie ist nun nicht Gegenstand des Verfahrens. Die Baulast würde übrigens nicht gelöscht sondern nur umgelegt. Natürlich würde diese von meinem Grundstück gelöscht, aber Sie verschwindet nicht. Somit keine Nachteile. B h...