Die Suche ergab 8 Treffer

von Modika
14.03.2020, 17:04
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Das ist richtig, dass man sattelfest sein muss. Argumente hat B schon viel zusammen getragen. Aus Archiven, Grundbuchamt, Katasteramt. Da gab es schon gute Ansätze. Alte Schriften übersetzen lassen. Doch es reicht wohl leider noch nicht aus. B wird das alles noch einmal prüfen und auch noch einmal b...
von Modika
14.03.2020, 15:51
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Ja, auf Einigung hofft auch B. Denn inzwischen ist die Angelegenheit auf dem Weg zum Gericht. Da bisheriger Schriftwechsel über einen Anwalt keine Lösung brachten. Verkaufen will A nicht mehr und die Höhe der Notwegrente müsste festgelegt werden, da darüber bisher keine Einigung zu stande kam. Beint...
von Modika
14.03.2020, 15:07
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Vielen Dank für die Gedanken zum Problem. B hat es nicht einfach. Doch aussichtslos scheint es wohl auch nicht zu sein. Wenn A und B sich zur Notwegrente einigen könnten.
von Modika
14.03.2020, 14:33
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Die Baugenehmigungen wurden erteilt. Obwohl für A nie eine Baulast o.ä. vorlag. Allein die Baulast von C für die beiden Wegflächen waren wohl ausreichend. Was, wenn da geschludert wurde? Kann B sich darauf berufen, dass er alles für ordnungsgemäss angesehen hat, weil eben die Genehmigungen erteilt w...
von Modika
14.03.2020, 14:29
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

ABC waren nie ein Ganzes. Immer 3 einzelne Eigentümer. Nur B und C haben sich gegenseitig im Grundbuch das Wegerecht erklärt. Über A ist nichts bekannt. Das Grundstück C rechts ist eine Wiesenfläche/Wäscheplatz und bebaut mit einem Schuppen. Durchfahrt nicht möglich. Das Grundstück D gehört tatsächl...
von Modika
14.03.2020, 11:58
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Letzer Satz. Sollte heißen: So ist im Moment nur das Zwischenstück, was zu A gehört das Problem.
von Modika
14.03.2020, 11:25
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Re: Wegerecht ungeklärt

Ich füge noch einmal eine Skizze bei, die Zeigt, dass B nicht direkt an der Straße liegt. Nur punktuell, wie A auch nur punktuell mit einem Zipfel seines Grundstückes an der anderen Straße anliegt. Zwischen B und der Straße liegt noch ein Grundstück D. Grundstück B ist rundum ein Hinterliegergrundst...
von Modika
13.03.2020, 19:35
Forum: Wegerecht, Grunddienstbarkeiten
Thema: Wegerecht ungeklärt
Antworten: 15
Zugriffe: 2765

Wegerecht ungeklärt

Hallo, folgendes Problem. Eigentümer B (Berechtigter) hat ein Hinterliegergrundstück. D.h. muss in jedem Fall über fremdes Grundstück, um auf die Straße zu gelangen. Es gibt seit vielen Jahren einen Weg, der von B genutzt wurde, um auf das Grundstück, bebaut mit mehreren Gebäuden, gelangen zu können...