Tüte mit Hundekot am Gartenzaun

Alle Geschichten hier sind erfunden und stellen keine Aufforderung zu Straftaten dar.
Antworten
Actros
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2009, 18:40

Tüte mit Hundekot am Gartenzaun

Beitrag von Actros » 30.09.2010, 16:12

Hallo zusammen,
nachbar A hat an seinem Gartenzaun,der zu Nachbar B grenzt,eine Tüte mit stinkendem Hundekot gehängt. Und das stinkt und zieht Fliegen an. Ausserdem heben beide Nachbaren Kinder.
Nachbar B hat A schon höflich aufgefordert diese zu entfernen.
Diese aufforderung hat A aber ignoriert.
Was kann B tun?



Artikel lesen
Nachbarschaftsstreit mit Corona-Ritter

Da es in Kraichgau niemals Ritter gab ist er der erste Ritter im Ort. Der Nachbarschaftsstreit bestand wohl bereits länger und ist erst jetzt eskaliert.
Der 35-jähriger Mann hatte bereits am Mittwochabend die Haustür eingetreten. Dann jedoch kam der Mann mit der Ritter Rü.....

mehr Infos



Klaus
Site Admin
Beiträge: 4753
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Beitrag von Klaus » 30.09.2010, 16:26

Ernsthaft ?- na wegnehmen und entsorgen. Oder hat man einen "Zeugen" oder "Beweise" wer da reingemacht hat.

Man kann die auch dem "übernächsten" Nachbar vor die Tür werfen. Dann darf der auch mitmachen.

Wer hat denn einen Hund, wessen Tüte ist das.

Klaus
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Actros
Beiträge: 8
Registriert: 15.10.2009, 18:40

Beitrag von Actros » 30.09.2010, 16:44

Der nachbar der die Tüte hingehängt hat,hat einen Hund,er sammelt den Hundekot ein und hängt ihn an den Zaun.

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4753
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Beitrag von Klaus » 30.09.2010, 16:53

Dann wird man klagen müssen, auf Unterlassung.

Vorher aber Beweise sichern: Ein Zeuge reicht aus.

Und die Tüte sollte nicht nur "vergessen" worden sein.

Klaus


Ich würde die einfach heimlich entsorgen, am besten kurz vor der Müllleerung dann ist das weg
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast