Brennesjauche stinkt jämmerlich

Alle Geschichten hier sind erfunden und stellen keine Aufforderung zu Straftaten dar.
Antworten
Klaus
Site Admin
Beiträge: 4753
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Brennesjauche stinkt jämmerlich

Beitrag von Klaus » 01.08.2008, 16:00

zur Herstellung von Brennesjauche = 1kg Brennessel auf 10 lt. Wasser kleingehackt in eine Eimer. Nach wenigen Tagen, wird der Gärungsprozess einsetzten, dann immer mal wieder umrühren. Nach ca. 1-2 Wochen (bei warmen Wetter früher), ist die Jauche gebrauchsfähig. Sie kann unverdünnt als Flüssigdünnger gegossen werden. Sie enthält einiges an Wirkstoffen - Mineralien, Kieselsäure, Eisen usw.

Stinkt jämmerlich, aber nur wenn es bewegt wird. Mein Nachbar meint wirklich das es bei 5 Meter noch riecht.



Artikel lesen
Smarte Sicherheitssysteme nur halbwegs Schutz

Wer sein Wohnraum mit einer Alarmanlage schützen will, muss meist beim Profi tausende von Euros ausgeben. Mieter sind gut beraten sich das vom Vermieter genehmigen lassen, sonst kann der Vermieter den Rückbau verlangen. Viel bequemer und sogar viel günstiger sind Alarmanlagen zum S.....

mehr Infos



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast