Wegerecht auf unserem Grundstück und Umbau des Weges

Belastungen auf dem Grundstück. Wegerechte, Leitungsrechte, Gehrecht und Baulasten.

Moderator: Klaus

Antworten
LinusM
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2011, 08:09

Wegerecht auf unserem Grundstück und Umbau des Weges

Beitrag von LinusM » 23.09.2011, 08:23

A haben ein Grundstück mit Haus mit einem Wegerecht darauf. Da die Grundstückstgrenzen nicht eindeutig waren, haben A es vom Vermessungsamt ausmessen lassen.
Dabei haben A festgestellt, dass A erheblich mehr Grundstück haben. Ganau da läuft aber der derzeitige Weg. Das würden A gerne abändern lassen, um meht Platz zu bekommen und den Weg weiter vom Haus zu bekommen. Bauzeit ca. 3-4 Tage. Der Nachbar baut zur Zeit auf seinem Grundstück ein neues Haus. Da der unser Weg für die Baufahrzeuge nicht ausreichte, hat er eine Baustellenzufahrt über ein anderes Grundstück erstellt. Kann der Nachbar jetzt A diese Umbauarbeiten verbieten bzw. nur dann erlauben, wenn es Ihm Recht ist oder könnte A sofort loslegen?

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4608
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: Wegerecht auf unserem Grundstück und Umbau des Weges

Beitrag von Klaus » 23.09.2011, 08:51

Man muss dem Wegeberechtigten ausreichend vorher informieren geben und natürlich für diese Zeit trotzdem Zugang gewähren.
Jedoch kann er auch ein paar Tage über den Dreck laufen :-)

Da er ja eine Baustellenauffahrt besitzt kann er ausweichen, daher kann er kaum eine einstweilige Verfügung erwirken

Ich würde Tatsachen schaffen und loslegen.

Wenn der Weg einen Anschluss auf Seiten des Grundstücks des Berechtigten hat kann man ihn nicht so einfach verlegen. Dort müsste je dann der Weg auch verlegt werden. Dadurch entstehen Kosten die man auch tragen muss.......

Klaus

Regeln lesen
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Antworten