VM öffnet Terrassentür...

Mieter, Vermieter und die Nachbarn in der Mietwohnung

Moderator: Klaus

Antworten
Maikeirish1
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2010, 22:40
Wohnort: Nordkehdingen

VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von Maikeirish1 » 10.10.2011, 11:11

Hallo,
A hat EG-Wohnung mit Terrasse gemietet.
Während A im Badezimmer war, hat jemand an der Tür geklingelt.
Da A nicht geöffnet hat, hat Vermieter die Terrasse betreten und hat die Terrassentür aufgeschoben und ein "Frau... ?" rein gerufen.
A wie erstarrt im Bad... :shock:
Es kam vom VM noch ein "Das gibt ja nicht." und weg war er.

Obwohl A die Terrassentür nicht fest verschlossen hatte (was aber niemand von außen sehen kann), kann das Verhalten des VM doch nicht erlaubt sein??
There´s no time for fussing and fighting,my friend ;) CdeB

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4621
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von Klaus » 10.10.2011, 11:24

Genau genommen ist das "Hausfriedensbruch", jedoch würde der Staatsanwalt das Verfahren einstellen.
Zivilrechtlich könnte man per Einstweiliger Verfügung das mit Strafandrohung auch untersagen.

Ist die Frage was man erreichen will.

Ich würde mir einen "Bewegungsmelder mit Klingel + Scheinwerfer " kaufen und auf der Terrasse anbringen.

Klaus
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Maikeirish1
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2010, 22:40
Wohnort: Nordkehdingen

Re: VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von Maikeirish1 » 10.10.2011, 11:31

Danke :)
Da lag A mit der Vermutung richtig. Nu ist A beim nächsten Zusammentreffen mit dem VM vorbereitet.

Erreichen kann A damit nichts mehr, die Dreistigkeit des VM wird wohl so bleiben.

Zum Glück die letzten 4 Wochen in der Wohnung :D
Es kann nur noch besser werden ;)
There´s no time for fussing and fighting,my friend ;) CdeB

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4621
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von Klaus » 10.10.2011, 11:43

Übrigens könnte er auch dafür gesorgt haben das die Tür nicht aufsteht und Einbrecher anzieht.
Er hat ja vorher geklingelt und sich versichert das keiner da ist, und er hat gerufen.

Daher würde ich keine Welle machen

Nicht öffnen, nicht melden könnte ja auch andere Ursachen haben.........

Klaus
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Maikeirish1
Beiträge: 32
Registriert: 22.11.2010, 22:40
Wohnort: Nordkehdingen

Re: VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von Maikeirish1 » 12.10.2011, 08:13

Naja....
dass die Terrassentür nur angelehnt war und nicht verriegelt, ist aber von außen nicht ersichtlich.
Habe nach dem Vorfall einen Zettel an die Terrassentür geklebt mit den Worten, dass ein VM bei einer Vermietung sein Hausrecht abgibt und er nichts auf der vermieteten Terrasse zu suchen hat etc.
Nur kurze Zeit später stand er wieder vor A´s Terrassentür und hat den Zettel gelesen.
Es folgte aber kein Klingeln :wink:
There´s no time for fussing and fighting,my friend ;) CdeB

SommerKind
Beiträge: 7
Registriert: 06.09.2013, 18:58

Re: VM öffnet Terrassentür...

Beitrag von SommerKind » 07.09.2013, 16:02

So ganz kann ich das jetzt nicht verstehen. Vermieter wollte zu Mieter, der öffnet nicht. Da ruft er durch die offenen Terrassentür rein (egal ob ersichtlich oder nicht, er wird wissen, dass man es trotzdem probieren kann), betritt die Wohnung nicht und geht einfach wieder. Finde ich jetzt nicht so schlimm. Manchmal schadet etwas Gleichmut nicht.

Antworten