Ärger mit Nachbar in der Wohnung eine Etage höher

Lärm und Krach

Moderator: Klaus

Antworten
steffib
Beiträge: 2
Registriert: 11.01.2012, 14:36

Ärger mit Nachbar in der Wohnung eine Etage höher

Beitrag von steffib » 11.01.2012, 15:33

hi Nachbarschaftsstreitgemeinde,
Nachbar A wohnt jetzt seit knapp 2 Jahren in einer Mietwohnung und kommt mit allen im Haus eigentlich gut zurecht, bis auf Nachbar B, der direkt über Nachbar A wohnt

und das Problem ist Lärm oder besser gesagt "Lärm", weil Nachbar B bei jedem noch so kleinen Geräusch wie ein Bekloppter trampelt oder mit dem Besenstiel auf den Boden hämmert oder mit was auch immer als würde Nachbar A den ganzen Tag voll aufgedreht Musik hören

dabei achtet Nachbar A extra darauf nie zwischen 8 und 20 Uhr oder während der Mittagspause was zu machen, was über die Zimmerlautstärke hinausgeht

ein konkretes Beispiel: gegen 9 Uhr mistet Nachbar A die Abstellkammer aus, was nicht superlaut war, aber offensichtlich zu hören, 10 Minuten später läuft Nachbar B vor der Tür von Nachbar A auf und ab ohne zu klingeln (das ist bereits so um die 12mal passiert seit Nachbar A vor 2 Jahren eingezogen ist) Nachbar B dackelt dann Minuten lang hin und her ohne zu klopfen, stampft aber so, dass man ihn hört

das erste Mal als das war, hatte Nachbar A aufgemacht und gefragt, was das Problem sei, Nachbar B reagierte mit chauvinistischen Kommentaren und sowas wie was Nachbar A für ein dummer Arbeitsloser wär, dass er vormittags auch mal was im Haushalt mache und nicht arbeiten ist

einmal hat Nachbar A danach noch mit ihm gesprochen, oder besser gesagt es versucht, als er ihn zufällig getroffen hat, da ist Nachbar B fast handgreiflich geworden, zum Glück kam gerade Nachbar C vorbei

an sich kann Nachbar B kloppen wie er will, aber dass er hier ständig vor der Tür rumstreunt, geht Nachbar A echt auf die Nerven, und das passiert auch, wenn nichtmal zwingend irgendwelcher Lärm war, zum Beispiel einmal sogar nachts so gegen 2 als Nachbar A geschlafen hat und Nachbar B vor der Tür rummeckert, Nachbar A soll mal den Lärm ausmachen endlich

so geht das jetzt schon seit Nachbar A hier eingezogen ist.

könnt ihr Nachbar A irgendwelche Tips geben wie er sich am besten verhalten soll?

Nachbar A hab auch andere Nachbarn gefragt, ob vielleicht wirklich irgendein Krach ist, den er nicht bewusst wahrnimmt, aber sie sagen er sei superleise und Nachbar A hört z.B. Nachbar D, der unter ihm wohnt, auch überhaupt nicht, keine Ahnung wieso Nachbar B, der über Nachbar A wohnt, jeden Mucks hört, den er macht

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4584
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: Ärger mit Nachbar in der Wohnung eine Etage höher

Beitrag von Klaus » 11.01.2012, 16:03

dabei achtet Nachbar A extra darauf nie zwischen 8 und 20 Uhr oder während der Mittagspause was zu machen, was über die Zimmerlautstärke hinausgeht
Vermeidbaren Lärm darf man auch zu den anderen Zeit nicht machen.

Am besten ignorieren

Rechtlich kann man auf Unterlassung klagen - aber das lohnt nicht.
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Antworten