Aufnahmegerät

Lärm und Krach

Moderator: Klaus

Antworten
mely88
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2017, 21:07

Aufnahmegerät

Beitrag von mely88 » 01.05.2017, 21:12

Hallo

A hat leider seit Jahren Probleme mit unseren Nachbarn B von oben. B Wohnzimmer ist genau oberhalb von A Schlafzimmer und B schieben ständig ihre Möbel herum! Jeden Tag, manchmal sogar locker bis nach Mitternacht. Wer kann A ein gutes Augnahmegerät empfehlen? Mit dem Handy hört man leider nicht viel....

Danke im voraus für jede Hilfe! A halten es nicht mehr aus!

Liebe Grüsse

Melanie

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4584
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: Aufnahmegerät

Beitrag von Klaus » 01.05.2017, 21:26

Regeln lesen !!!!

Man kann jetzt die üblichen Tips geben: Lärmprotokoll oder Zeugen, das wir aber nichts nutzen.
Selbst wenn man beweisen kann das die Nachbarn das Absichtlich machen würden, wird es schwer und Jahre dauern. Danach werden aus "absichtlichen" Störungen eben zufällige. Die Lärmbelästigung ist kaum von normalen Lebensgeräuschen zu unterscheiden.
Dann fällt Nachts eben der Stuhl um, die Flasche vom Tisch.......

Ein Aufnahmegerät ist völlig sinnlos, das es nicht als Beweis tauglich ist. Denn mit etwas Technik kann man den Krach laut oder leise ausnehmen.

Es gibt 4 effektive Varianten

1. Mit dem Nachbarn freundlich reden
2. Das eigene Schlafzimmer unter sein Schlafzimmer verlegen
3. Oropax oder die Decke dämmen.
4. Ausziehen

Nur die 4 bringt in wenigen Wochen Ruhe.

Mir fällt noch eine ein. Den Nachbarn so zu ärgern das er einen Presslufthammer einsetzt. Dann wäre das ganze Haus dafür den Störenfried rauszuwerfen.

Klaus
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Antworten