7 tage in der woche renovierungslärm

Lärm und Krach

Moderator: Klaus

Antworten
topfblume

7 tage in der woche renovierungslärm

Beitrag von topfblume » 27.05.2017, 21:07

hi. ich wohne in einem eigentums-reihenhaus. im februar sind nebenan neue nachbarn eingezogen, ne familie mit kindern. die wohnen noch nicht wirklich hier, sondern bauen seitdem nur um ...... und zwar an 7 tagen in der woche.

ich bin schwer-behindert und dadurch sehr geräuschempfindlich. das haben wir den leuten auch mitgeteilt. ich wollte nicht gleich stress mit den neuen nachbarn, also habe ich es anfangs ohne beschwerde hingenommen, als sie auch noch samstags und sogar sonntags gearbeitet haben. nach ein paar wochen bin ich durch den permanenten lärm (unter der woche von 8-18 uhr ohne pause; samstag und sonntag von 11-18 uhr) aber total krank geworden. ich habs einfach nicht mehr ausgehalten, selbst mit psychopharmaka+speziellen geräusch-reduzierenden kopfhörern die ich mir extra gekauft hab.

wir haben ihnen dann einen zettel an die tür gehängt mit der bitte, am sonntag doch wenigstens zur mittagszeit leise zu sein. sie haben es gelesen, aber trotzdem an dem tag wieder um 12 uhr so einen lärm gemacht. seitdem habe ich ehrlich gesagt überhaupt kein verständnis für ihren renovierungslärm. denn ich finde dieses verhalten einfach unsozial, oder wie seht ihr das?

wir haben ihnen mehrfach die lärmschutzverordnung gegeben, aber die interessiert sie nicht. eigentlich dürften sie am samstag zwischen 12-15 uhr und ab 16 uhr gar nicht mehr so einen lärm machen. und am sonntag eigentlich überhaupt nicht. aber es ist ihnen egal und sie machen trotz mehrerer beschwerden immer noch so einen lärm. sie nehmen null rücksicht.

was könnten wir denn nur machen, habt ihr eine idee?
denkt ihr, man kann bei sowas das ordnungsamt rufen oder (wenns am sonntag wieder laut ist) die polizei?

ich bin echt verzweifelt. meine mutter hatte schon nen nervenzusamenbruch und ich bin seit wochen psychosomatisch krank geworden..... weil wir einfach seit monaten nicht mal für einen tag ruhe haben :cry:

ps: habe die reegeln gelesen bin aber behindert und geistig etwas eingeschränkt, daher verstehe ich nicht genau wie ich es richtig formulieren soll :oops: sorry wenn ich es falsch gemacht habe.
Zuletzt geändert von topfblume am 27.05.2017, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4585
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: 7 tage in der woche renovierungslärm

Beitrag von Klaus » 27.05.2017, 21:19

jeder 'Umbau ist irgendwann fertig und nicht zu verhindern. In den Ruhezeiten 22-6 Uhr kann man die Polizei rufen.
Evtl. das Haus eben solange verlassen.

Weitere Fragen den Betreuer stellen lassen !
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

topfblume

Re: 7 tage in der woche renovierungslärm

Beitrag von topfblume » 27.05.2017, 21:32

finde die antwort grade unmöglich :x ich habe keinen betreuer.
und da möchte ich wissen wie das für dich ist, wenn du von montag bis sonntag permanent lärm hast und dich nicht mehr erholen kannst.
sonntags darf gar kein lärm gemacht werden auch nicht tagsüber. ich will wissen wie ich mich dagegen wehren kann.

gibt es die möglichkeit seinen accoutn hier löschen zu lassen? will in diesem forum nicht bleiben, wenn der moderator hier solche scheiß sprüche macht, bloss weil man eine behinderung hat.

Klaus
Site Admin
Beiträge: 4585
Registriert: 17.02.2007, 16:18

Re: 7 tage in der woche renovierungslärm

Beitrag von Klaus » 27.05.2017, 21:40

Bei einem "Umbau" ist diese ja irgendwann zu Ende. Es geht also nur um ein paar Wochen.
Erholen kann man sich "Nachts" dafür gibt es die Nachruhe.

Aber du kennst dich ja sehr gut aus, dann wirst du den Weg zu einem Anwalt finden.

Ich finde es gut das du, obwohl geistige behindert, alleine Leben kannst.

Deinen Account lösche ich wie gewünscht

Viel Glück auf deinen Weg
Um ein perfektes Haus muss eine 3 Meter hohe Mauer passen !

Antworten