Informationen zum Einsatz von Cookies:

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig (z.B. für den Warenkorb), während andere nicht notwendig sind, uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können in den Einsatz der nicht notwendigen Cookies mit dem Klick auf die Schaltfläche "Alle Akzeptieren" einwilligen oder per Klick auf "Ablehnen" sich anders entscheiden. Die Einwilligung umfasst alle vorausgewählten, bzw. von Ihnen ausgewählten Cookies. Sie können diese Einstellungen jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich jederzeit abwählen (in der Datenschutzerklärung und im Fußbereich unserer Website).

Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Alle Akzeptieren" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Ablehnen" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

Weitere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind und Ihre Zustimmung zu freiwilligen Diensten geben möchten, müssen Sie Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis bitten. Wir verwenden Cookies und andere Technologien auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Personenbezogene Daten können verarbeitet werden (z. B. IP-Adressen), z. B. für personalisierte Anzeigen und Inhalte oder Anzeigen- und Inhaltsmessung. Weitere Informationen über die Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Auswahl jederzeit unter Einstellungen widerrufen oder anpassen.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind fuer die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website ein

Google Analytics

Misst Metriken rund um die Websitenutzung, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Browser und Conversions.
Datenschutzerklaerung

Google Optimize

Wird fuer das Ausspielen und Messen von unterschiedlichen Websitevarianten (sogenannte A/B-Tests) verwendet.
Datenschutzerklaerung

Facebook

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Facebook besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen. Datenschutzerklaerung
Datenschutzerklaerung

Google Ads

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber Google Ads besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

LinkedIn

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen ueber LinkedIn besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Twitter

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Twitter besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung

Awin

Erlaubt die Leistung von Werbemassnahmen auf Awin besser zu messen. Gemessen werden dafuer z.B. Bestellungen.
Datenschutzerklaerung



Eine Abomodell ist in Arbeit, der Zugang wird dann kostenpflichtig sein


Widersprüchliche Gesetze

Sie suchen im Internet nach den Spielregeln für ihren Gartenzaun oder den Schuppen und finden unterschiedliche Angaben. Das kann ihnen nicht nur in Artikeln verschiedener Zeitschriften, sondern auch in Gesetzestexten, passieren.

Zaun
Bildrechte: K.S



Artikel lesen
Haftstrafe nach blutigem Nachbarschaftsstreit

Der Rentner, ein deutscher Staatsangehöriger hat am 22.3 den Mopedfahrer ausgelauert. Er holte ihn vom Moped und verletzte ihn mit einem Messer schwer. Die Staatsanwaltschaft spricht von Heimtücke und klagt wegen versuchten Mordes an.

Mord ist in Deutschla.....

mehr Infos



Anzeigen:

Kein Anspruch auf Verkürzung der Hecke unter Maximalhöhe „Der Streit um die Höhe von Nachbars Hecke gehört zu den Klassikern der Nachbarrechts-Streitigkeiten. Das Landgericht Freiburg entscheidet falsch über einen wichtigen Aspekt (Urteil vom 07.12.2017 – 3 …

Da ist einmal die Rede von 3 Metern Abstand zum Nachbarn, ein anderes mal sind es nur 2 Meter. Noch schlimmer wird es wenn es dann noch Ausnahmen gibt, wie für einen Garagenbau.

Wer macht Gesetze und Vorschriften

Die Europäische Gemeinschaft, die Bundesrepublik Deutschland und die jeweiligen Bundesländer. Dazu gibt es noch Gemeindesatzungen und den Bebauungsplan vor Ort. Befinden Sie sich in einer Wohnungseigentumsgemeinschaft dann gilt die Teilungserklärung und die Beschlüsse der Gemeinschaft. Sind Sie statt dessen eine BGB Gesellschaft dann der Vertrag oder falls es keinen gibt der Zweck bei Gründung der Gesellschaft.


Für wen gelten die Gesetze.

Die der EU, des Bundes und der Länder für jeden innerhalb deren Grenzen. Bei Gemeindesatzung für die Bewohner oder die Grundstücke in deren Grenzen. Bei der WEG nur innerhalb der Gemeinschaft, ebenso bei der BGB Gesellschaft.

Dazu kommt das Nachbarrecht, das es in den meisten Bundesländer gibt, das gilt zwischen den Eigentümer von Grundstücken die benachbart sind..

Ein Beispiele

Der Zaun zwischen der Einfamilienhaus und der Wohnungseigentumsgemeinschaft mit 10 Wohnungen soll ersetzt werden. In der Teilungserklärung wurde vereinbart das der Zaun nur aus Holz und nicht höher als 1 Meter sein darf. Laut Bauordnung darf der Zaun ortsüblich sein, aber nicht höher als 1,80 Meter. Im näheren Umkreis sind alle Zäune aus Holz und 1,70cm Im Nachbarrecht des Bundeslandes steht das er 1,50 hoch sein darf.

Bauherr des Zauns ist der Eigentümer des Einfamilienhaus der die Nachbarn vorher informieren und das sicherheitshalber genehmigen lassen will. Es besteht keine Einfriedungspflicht in diesem Bundesland. Gebaut werden soll an die Grenze auf dem Grundstück des Einfamilienhaus.


Anzeigen:
Oldtimer Carsharing Oldtimer Carsharing



Artikel lesen
Der ewige Kampf um bezahlbaren Wohnraum

Als Zugpferd der Debatte hat, wie so oft in der letzten Zeit, Berlin das Zepter in die Hand genommen. Denn hier zeigt sich am heftigsten, wie die Gentrifikation bereits Teil der neuen Identität der Hauptstadt geworden ist. Immer mehr Altbauwohnungen werden Teil einer Umstrukturierung, der im.....

mehr Infos



Die Forderungen

Die Eigentümer der WEG bestehen auf einen Holzzaun mit maximal 1 Meter Höhe. Der Einfamilienhausbesitzer auf die 1,8 des Bauordnung und einer freien Wahl des Materials.

Die Auflösung

Dem Einfamilienhausbesitzer kann es egal sein was die WEG in ihrer Teilungserklärung stehen hat, er kann die Forderung einfach ablehnen. Er muss sich an die Bauordnung halten und könnte daher 1,70 hoch bauen, wie in der Nachbarschaft üblich. Die WEG kann jedoch nach Nachbarrecht fordern das der Zaun nur 1,50 hoch sein darf. Notfalls müssten Sie dieses Recht selber

K.S.




Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen




Klugscheisser
2015-07-06 16:48:35

Du hast die Naturgesetze vergessen: Ist der Zaun zu hoch und aus Holz brennt er schneller als der Wind.





Spende





TV







Anwalt